Segnung Onkologie im Wiener Krankenhaus

Die Umbauarbeiten auf der Onkologie – Station und Tagesklinik – wurden erfolgreich beendet. Die Segnung der adaptierten Räumlichkeiten fand am 7. Jänner 2019 statt.

 

Umbau der Station und der Tagesklinik Die Onkologische Station und Tagesklinik im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien wurden in den vergangenen Monaten umgebaut. Auf der Station wurden u.a. der Stützpunkt und die Patientenbadezimmer modernisiert und umgebaut. In der Tagesklinik wurden beispielsweise die Besprechungszimmer erneuert und auch der Patientenbereich für die Chemotherapie komplett neu gestaltet.

 

 

Segnung am 7. Jänner 2019Die umgebauten Räumlichkeiten wurden am 7. Jänner 2019 von OA Dr. Ignaz Hochholzer gesegnet. Musikalisch untermalt wurde die Feier vom Mitarbeiter-Chor. Zur Feier des Tages wurden an alle PatientInnen und MitarbeiterInnen der Onkologie Schutzengel ausgeteilt.

 

Am 7. Jänner 2019 wurden anlässlich der Segnung der umgebauten Onkologischen Räumlichkeiten Schutzengel ausgeteilt.

Am 7. Jänner 2019 wurden anlässlich der Segnung der umgebauten Onkologischen Räumlichkeiten Schutzengel ausgeteilt.

 

 

Versorgung Hämato-Onkologischer PatientInnen

Im Jahr 2018 wurden auf der Onkologischen Station in etwa 2.300 stationäre PatientInnen versorgt. Weitere 900 stationäre onkologische PatientInnen wurden auf Sonderklasse-Stationen betreut.

 

In der Onkologischen Tagesklinik wurden im vergangenen Jahr 750 Chemotherapien mit unterschiedlichen Zykluslängen verabreicht. Weiters gab es 6500 ambulante onkologische Patientenkontakte.

 

Gruppenfoto mit Ärzten und Pflegersonen der Onkologie mit Pater Prior Antonius Nguyen OH.

Gruppenfoto mit Ärzten und Pflegersonen der Onkologie mit Pater Prior Antonius Nguyen OH und Abteilungsvorstand Prim. Prof. Dr. Johannes Meran (hintere Reihe, 3. von links).

 

In die Versorgung onkologischer PatientInnen sind zahlreiche unterschiedliche Berufsgruppen eingebunden. Neben Medizin und Pflege gehören die MitarbeiterInnen des Palliativen Konsiliardienstes, der Psychologie, der Physiotherapie, der Ergotherapie, der Diaetologie, der Apotheke, der Sozialarbeit und der Studienabteilung zum Behandlungsteam.

Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Display: